Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Praxisprojekt: Arbeiten im Team

Project: Teamwork

Belegnummer:82.7324
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor dual KESS 2014 - 3. Semester
Bachelor dual KITS 2014 - 3. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - 3. Semester
Lehrform:Pro = Projekt
SWS:2
CP:10
Prüfung:Abschlusspräsentation der Projektergebnisse im Rahmen eines öffentlichen Kolloquiums; es erfolgt eine qualitative Gesamtbeurteilung der Leistung, der Motivation und des Teamverhaltens des Studierenden durch den Hochschullehrer mit Unterstützung des Fachbetreuers. Die Beurteilung ist ein Supplement des Abschlusszeugnisses.
Anmeldung zur Prüfung:implizit durch die Belegung
PVL (z.B. Praktikum):Anwesenheitspflicht bei allen Seminarsitzungen gem. § 3 Abs. 2 ABPO
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im WS 2019/2020)
Belegvoraussetzung:Mindestens 50 ECTS aus den ersten beiden Semestern gemäß Curriculum müssen erbracht sein. Ein vom Prüfungsausschuss zugelassenes Thema für das Projekt im Partnerunternehmen, das im vorlaufenden Semester gemeinsam mit dem Lehrenden und einem qualifizierten Fachbetreuer im Partnerunternehmen zu spezifizieren ist, wobei die Themenstellung des Projekts eine wissenschaftliche Vertiefung (siehe Modul "Wissenschaftliche Vertiefung: Literaturrecherche und Theoriearbeit") und eine sozialwissenschaftliche Reflexion (siehe Modul "Reflexion 1") ermöglicht.
Lernziele:Die Studierenden
  • verfügen über Strategien zur Anwendung akademischen Wissens in ITProjekten
  • können sich mit ihren Kompetenzen in Projektteams einbringen
  • verstehen die Abläufe eines IT-Projekts
  • können einen Projektplan erstellen
  • können Projektziele formulieren und vermitteln
  • können Projektrisiken abschätzen
  • können im Umfeld akademischer und betrieblicher Anforderungen präsentieren
Insbesondere werden die in den ersten beiden Semestern theoretisch vermittelten Inhalte im betrieblichen Kontext vertieft und Schlüsselkompetenzen wie Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Präsentations- und Moderationskompetenz eingeübt.
Lehrinhalte:Die Studierenden werden in ihrem Unternehmen in ein Projekt eingebunden, so dass sie ihre, in den ersten beiden Studiensemestern erworbenen, Kenntnisse im betrieblichen Umfeld vertiefen können. Im Projektbegleitseminar wird gemeinsam ein Projektplan erarbeitet, wobei insbesondere die Aspekte der Erarbeitung von Zielen, Projektschritten und Zeitplänen sowie die Abschätzung von Projektrisiken im Vordergrund stehen.
Am Seminar nehmen die Studierenden (ca. 5), die betrieblichen Fachbetreuer und der Hochschullehrer teil. Das Kickoff-Meeting und das Abschlusskolloquium finden in den Räumen der Hochschule statt. Die restlichen Sitzungen des Seminars finden nach Möglichkeit in den Räumen der beteiligten Unternehmen statt, so dass die Studierenden einen Einblick in unterschiedliche betriebliche Gegebenheiten erhalten.
Für jede Projektsitzung wird von allen Studierenden eine Präsentation nach Vorgaben des betreuenden Hochschullehrers erarbeitet. Neben der fachlichen Diskussion der Inhalte der Präsentation in der Gruppe werden auch die Aufbereitung der präsentierten Planungen bzw. Ergebnisse und die eingesetzten Präsentationstechniken in der Gruppe diskutiert. Insbesondere sind auch die Fachbetreuer aufgefordert ihre betrieblichen Erfahrungen in die Diskussion einzubringen. Darüber hinaus ist das Seminar auch der Ort der regelmäßigen gemeinsamen Reflexion der betrieblichen Erfahrungen. Im Rahmen des Seminars wird auch analysiert welche fachlichen Defizite in der Projektarbeit deutlich werden. Dies ist vor dem Hintergrund des frühen Studienzeitpunkts zu erwarten und dient der Motivation für die Veranstaltungen der folgenden Studiensemester.
Literatur:Arbeiten im Team (Arbeitsheft); 5. Aufl.; Gabal Verlag; 2013.
Aktuelle Fachliteratur zum Themengebiet des Praxisprojekts
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Vortrag unter Benutzung der üblichen Medien; wissenschaftliche Publikationen; projektbezogene Unterlagen
Modulverantwortung:Studiengangskoordinator Studiengang Bachelorstudiengang Informatik - dual
Freigabe ab:WS 2014/2015
Angebot im WS 19/20:Akelbein
Bär,B.
Burda
Döhring
Ebinger
Frömmer
Heinemann
Karczewski
Kasper
Khondoker
Kurz
Mayer
Ruehl
Schildgen
Valentin
Weber,H.P.
Wiedling

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.