Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Software-Sicherheit

Software Security

Belegnummern:84.7220 [PVL 84.7221]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor dual KESS 2014 - Katalog ESS: Embedded Systems
Bachelor dual KITS 2014 - 2. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor KMI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor 2007/2004/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
KoSI 2007/2004/2003/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:3+1
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum)
Häufigkeit des Angebots:jährlich (zuletzt im SS 2019)
Erforderliche Vorkenntnisse:Grundlegende Kenntnisse in den Gebieten Programmieren, Algorithmen und Datenstrukturen und IT-Sicherheit
Lernziele:Die Studierenden
  • sind vertraut mit Vorgehensmodellen zur Entwicklung sicherer Software
  • können Methoden und Werkzeuge zur Bewertung von Software Sicherheit anwenden
  • können Softwareentwürfe bzgl. Sicherheit bewerten
  • sind mit best practices im Bereich der Software Sicherheit vertraut
  • können Sicherheitsanforderungen an Software ermitteln und bewerten
Lehrinhalte:
  • Vorgehensmodelle für die Entwicklung sicherer Software (SSDLC)
  • Sichtweisen von Kunden und Angreifern (use case, misuse case)
  • Software Sicherheit und Softwaredesign
  • Modellierung, Konstruktion und Analyse sicherer IT-Systeme (Security Engineering)
  • Sicheres Programmieren
  • Sicherheitszertifizierungen und deren Grenzen
  • Reifegradmodelle (OpenSAMM, BSI-MM) und Metriken
  • Methoden und Werkzeuge zur Bewertung von Software Sicherheit
  • Sicherheitstests
  • Sichere Auslieferung und Einrichtung von Software (secure deployment)
  • Fallstudien
Literatur:
  • Ross Anderson: Security Engineering, Wirley, 2e, 2008.
  • Dorothy Denning: Chryptography and Data Security, Addison-Wesley, 1982.
  • Claudia Eckert: IT-Sicherheit, Oldenbourg, 8e, 2013.
  • Bruce Schneier: Applied Cryptography, Wiley, 2e, 1996.
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Seminaristische Vorlesung + Praktikum
Modulverantwortung:Oliver Weissmann
Freigabe ab:WS 2014/2015
Angebot im SS 19:Weissmann
LN: Weissmann

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.