Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Motion Planning
Belegnummern:41.4870 [PVL 41.4871]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Dualer Master 2013 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
Dualer Master 2013 - Vertiefung TG: Technische und Graphische Systeme
Master 2013 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
Master 2013 - Vertiefung TG: Technische und Graphische Systeme
Master 2006 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
MN Data Science 2016 - Katalog M-I_I: Allgemeine Wahlpflicht Informatik
Lehrform:V+S+P = Vorlesung+Seminar+Praktikum
SWS:2+1+1
CP:6
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Unbenotetes Praktikum)
Häufigkeit des Angebots:jährlich (zuletzt im WS 2018/2019)
Lernziele:Studierende, die diese Lehrveranstaltung belegen,
  • beherrschen Verfahren, die eine effiziente Planung der Bewegung in mehrdimensionalen Räumen ermöglichen,
  • sind in der Lage, verschiedene Strategien anzuwenden, um Motion Planning Probleme zu lösen und zu bewerten,
  • können Softwarewerkzeuge zur Lösung solcher Problemstellungen einsetzen,
  • entwickeln ihre Fähigkeit weiter, wissenschaftliche Literatur in diesem Fachgebiet zu lesen und einzuordnen.
Lehrinhalte:Die grundlegenden Methoden zur Bewegungsplanung (Motion Planning) und aktuelle Algorithmen werden im Rahmen von wichtigen Anwendungen aus den Bereichen Robotik, Computer Animation und Computational Biology vorgestellt.
Die Veranstaltung behandelt sowohl klassische Methoden als auch - selektiv - aktuelle Forschungsergebnisse.
Studierende führen mehrere Praktika in Form von Programmieraufgaben durch und/oder präsentieren ausgewählte Themen in Form von kleineren Praxisprojekten.
Literatur:
  • Steven M. Lavalle. Planning Algorithms. Cambridge University Press. 2006. Verfügbar online http://pla​nning.cs.u​iuc.edu/​
  • H. Choset, K. M. Lynch, S. Hutchinson, G. Kantor, W. Burgard, L. E. Kavraki and S. Thrun, Principles of Robot Motion: Theory, Algorithms, and Implementations ISBN-13: 978-0-262-03327-5
Arbeitsformen / Hilfsmittel:seminaristische Vorlesung; Skript, Werkzeug zur Simulation
Modulverantwortung:Thomas Horsch
Freigabe ab:WS 2013/2014
Fachliche Kompetenzen:
  • Formale, algorithmische, mathematische Kompetenzen: mittel
  • Analyse-, Design- und Realisierungskompetenzen: hoch
  • Technologische Kompetenzen: mittel
  • Befähigung zum Wissenschaftlichen Arbeiten: mittel
Überfachliche Kompetenzen:
  • Fachübergreifende Sachkompetenzen: Technische und naturwissenschaftliche Grundkompetenz
  • Sozial- und Selbstkompetenzen: Kompetenz zum Wissenserwerb

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.