Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Ausgewählte Themen der IT-Sicherheit

Selected Topics of IT-Security

Belegnummern:41.4816 [PVL 41.4817; Modul 41.48160]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Dualer Master 2013 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
Dualer Master 2013 - Vertiefung IS: IT-Sicherheit
Master 2013 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
Master 2013 - Vertiefung IS: IT-Sicherheit
Master 2006 - Katalog AS: Anwendungs- und systemorientierte Module
Master 2006 - Vertiefung IS: IT-Sicherheit
Master 2006 - Vertiefung TK: Telekommunikation
Master 2006 - Vertiefung TS: Technische Systeme
MN Data Science 2016 - Katalog M-I_I: Allgemeine Wahlpflicht Informatik
Lehrform:V+S = Vorlesung+Seminar
SWS:2+2
CP:6
Prüfung:mündliche Prüfung
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):benotet (benotete Hausarbeit inkl. Präsentation)
Anteil PVL:50%
Häufigkeit des Angebots:jedes Sommersemester (zuletzt im WS 2016/2017)
Erforderliche Vorkenntnisse:Empfohlen werden Kenntnisse aus dem Bereich IT-Sicherheit
Lernziele:Die Studierenden sollen
  • Sicherheitsprobleme heutiger IT-Infrastrukturen und deren Ursachen kennen.
  • gängige Methoden, Modelle und Techniken zur Erhöhung der IT-Sicherheit verstehen und anwenden können.
  • die Grenzen der im Einsatz befindlichen Techniken beurteilen können.
  • wissenschaftlich schreiben und strukturieren.
  • aktuelle Forschungsergebnisse verstehen und beurteilen.
Lehrinhalte:Die Veranstaltung greift aktuelle Themen aus dem Bereich der IT-Sicherheit auf. Nach einem kurzen Überblick über Grundbegriffe und Grundtechniken der IT-Sicherheit wird insbesondere auf aktuelle Themen eingegangen wie beispielsweise
  • Internet-Sicherheit.
  • Botnetze.
  • Hash-/Kompressions-Funktionen (klassisch, veränderungsrobust).
  • Biometrie.
Literatur:Aktuelle Publikationen aus den oben genannten Themengebieten.
Arbeitsformen / Hilfsmittel:seminaristische Vorlesung
Hilfsmittel: Folien (=Skript), Tafel, Powerpoint-Präsentation
Modulverantwortung:Harald Baier
Freigabe ab:WS 2013/2014
Fachliche Kompetenzen:
  • Formale, algorithmische, mathematische Kompetenzen: schwach
  • Analyse-, Design- und Realisierungskompetenzen: hoch
  • Technologische Kompetenzen: mittel (Netzwerktechniken, Botnetze und deren Realisierungen, Implementierungen für Kompressionsfunktionen)
  • Befähigung zum Wissenschaftlichen Arbeiten: hoch
Überfachliche Kompetenzen:
  • Projektbezogene Kompetenzen: schwach
  • Fachübergreifende Sachkompetenzen: Technische und naturwissenschaftliche Grundkompetenz
  • Sozial- und Selbstkompetenzen: Teamfähigkeit, Analysekompetenz, Kompetenz zum Wissenserwerb, Präsentations-, Dokumentations-, Lehr- und Beratungskompetenz, Sprachkompetenz

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.