Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Datenbanken

Databases

Belegnummern:30.7326 [PVL 30.7327]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2021 - 3. Semester
Bachelor dual KITS 2021 - 4. Semester
Bachelor dual KoSI 2021 - 4. Semester
Bachelor KMI 2021 - 3. Semester
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:3+1
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Wöchentliche Bearbeitung von Praktikumsaufgaben. Alle Praktikumsaufgaben müssen erfolgreich bearbeitet sein zum erfolgreichen Absolvieren der PVL.)
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im SS 2022)
Belegvoraussetzung:SPOn 2021: Die Module "Programmieren 2", "Objektorientierte Analyse und Design",
"Algorithmen und Datenstrukturen" müssen erfolgreich absolviert sein.
SPOn 2014: Es muss das Modul "Programmieren, Algorithmen und Datenstrukturen 1" erfolgreich absolviert sein sowie ein Prüfungsversuch "Programmieren, Algorithmen und Datenstrukturen 2" erfolgt sein.
Lernziele:Die Studierenden sollen,
  • ein UML-Klassendiagramm in ein relationales Datenmodell transformieren können (sowohl manuell als auch mit einem CASE-Tool) und ER-Modelle verstehen können
  • in der Lage sein, ein Datenbankschema mit Hilfe von SQL-DDL zu implementieren und Daten mittels SQL-DML einfügen, abfragen und verändern zu können
  • Integritätsbedingungen mit Hilfe von Constraints umsetzen können
  • Datenbank-Rechtekonzepte praktisch anwenden können
  • Datenbankanwendungslogik in einem Anwendungsprogramm sowie mit Hilfe eines OR-Mappers implementieren können
  • Konzepte des Transaktionsmanagements und von Datenbank-Indexstrukturen kennen und geeignet anwenden können
  • Grundlegende Konzepte von NoSQL-Datenbanksystemen kennen
Lehrinhalte:
  • Konzeptionelle Datenmodellierung auf Basis des UML-Klassendiagramms und des ER-Modells
  • Relationale Datenmodellierung
  • SQL-DDL, SQL-DML, Systemkatalog
  • Zugriff auf Datenbanken aus einer Anwendung heraus
  • Nutzung von OR-Mappern
  • Transaktionskonzept
  • Interne Datenorganisation: Indexe (B-Bäume, Hashverfahren)
  • NoSQL-Datenbanken
Literatur:
  • A. Heuer, K.-U. Sattler, G. Saake. Datenbanken: Konzepte und Sprachen, 6. Auflage mitp 2018;
  • A. Kemper, A. Eickler: Datenbanksysteme. Eine Einführung, Oldenbourg, 10. Auflage 2015;
  • B. Müller, H. Wehr: Java Persistence API 2 : Hibernate, EclipseLink, OpenJPA und Erweiterungen, Hanser, 2012;
  • C. J. Date, An Introduction to Database Systems, Addison Wesley 2004;
Modulverantwortung:Peter Muth
Freigabe ab:WS 2022/2023

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2022 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.