Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Grundlagen der Analysis

Introduction to Calculus

Belegnummern:30.7314 [PVL 30.7315]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - 3. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - 6. Semester
Bachelor 2007 - 3. Semester
KoSI 2007 - 4. Semester
Lehrform:V+Ü = Vorlesung+Übung
SWS:2+1
CP:2.5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im SS 2019)
Erforderliche Vorkenntnisse:Grundlegende Kenntnisse auf Bachelorniveau in Grundlagen der diskreten
Mathematik
Lernziele:Die Studierenden lernen die Grundzüge der "stetigen" (nicht-diskreten) Mathematik anhand der klassischen Analysis einer reellen Veränderlichen kennen: Die Studierenden kennen die elementaren Werkzeuge der Differenzialund Integralrechnung, um kontinuierlicher Verteilungsfunktionen beschreiben zu können, die für statistische Anwendungen der Informatik essentiell sind und im Wahlpflichtmodul "Statistische Methoden der Datenanalyse in der Informatik" angewendet und weiter vertieft werden.
Lehrinhalte:
  • Stetigkeit und Differenzierbarkeit von Funktionen einer reellen Veränderlichen
  • Integralrechnung für Funktionen einer reellen Veränderlichen:
    • Riemann-Integral und Stammfunktionen
    • uneigentliche Integrale und kontinuierliche Verteilungsfunktionen.
Literatur:G. Teschl & S. Teschl: Mathematik für Informatiker, Band 1, Springer, 2013
G. Teschl & S. Teschl: Mathematik für Informatiker, Band 2, Springer, 2006
M. Brill: Mathematik für Informatik. 2. Auflage, Hanser Verlag, 2005.
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Seminaristischer Unterricht, Übungen, Hausaufgaben
Modulverantwortung:Julia Kallrath
Freigabe ab:SS 2014
Angebot im SS 19:B: Schmeller / Tutor
C: Hechler,J.
Angebot im WS 19/20:B: Hechler,N. / Tutor
C: Hechler,N. / ?
D: Schmeller / Tutor

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.