Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Betriebssysteme

Operating Systems

Belegnummern:30.7300 [PVL 30.7301]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - 3. Semester
Bachelor dual KESS 2014 - 6. Semester
Bachelor dual KITS 2014 - 4. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - 4. Semester
Bachelor KMI 2014 - 3. Semester
Bachelor 2007 - 3. Semester
KoSI 2007 - 4. Semester
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:3+1
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum)
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im WS 2018/2019)
Belegvoraussetzung:Es muss das Modul "Programmieren, Algorithmen und Datenstrukturen 1" erfolgreich absolviert sein sowie ein Prüfungsversuch "Programmieren, Algorithmen und Datenstrukturen 2" erfolgt sein.
Lernziele:Die Studierenden sollen zwischen den verschiedenen Arten von Betriebssystemen unterscheiden und geeignete Betriebssysteme für gegebene Anwendungsfälle auswählen und einsetzen können. Darüber hinaus sollen die Studierenden systemnahe Software implementieren, erweitern und verwenden können, das Verhalten von Betriebssystemen analysieren und ggf. korrigieren, verbessern und erweitern können, sowie die Algorithmen und Design-Prinzipien von Betriebssystemen auch für die Entwicklung von Middleware und Anwendungen einsetzen können. Die erworbenen Kenntnisse sind außerdem die Grundlage für den Einstieg in die Entwicklung von Betriebssystemsoftware wie zum Beispiel Gerätetreibern.
Lehrinhalte:
  • Architekturen und Betriebsarten
  • Adressräume
  • Prozess- und Threadkonzept, Scheduling
  • Synchronisation
  • Interprozesskommunikation
  • Verklemmungen
  • Dateisysteme
  • Schutzmechanismen, Sicherheitsaspekte
  • Exemplarische Betrachtung aktueller Betriebssysteme
Literatur:Tanenbaum: Moderne Betriebssysteme, Verlag Pearson Studium, 3. akt. Auflage, 2009
Nehmer: Systemsoftware, dpunkt Verlag, 2. akt. und überarb. Auflage, 2001
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Seminaristische Vorlesung und Praktikum in einem Labor mit heterogener Systemumgebung.
Hilfsmittel: Vorlesungsskripte der Lehrenden, Übungsblätter und Praktikumsunterlagen
Modulverantwortung:Lars-Olof Burchard
Freigabe ab:WS 2014/2015
Angebot im WS 18/19:B: Burchard
C: Moore
D: Schütte

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2018 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.