Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Programmieren 1

Programming 1

Belegnummern:30.7122 [PVL 30.7123]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2021 - 1. Semester
Bachelor dual KITS 2021 - 1. Semester
Bachelor dual KoSI 2021 - 1. Semester
Bachelor KMI 2021 - 1. Semester
Bachelor 2014 - 1. Semester
Bachelor dual KITS 2014 - 1. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - 1. Semester
Bachelor KMI 2014 - 1. Semester
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:4+2
CP:7.5
Prüfung:praktische Prüfung
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Die Studierenden bearbeiten im Rahmen des Praktikums selbstständig Programmieraufgaben. Zur Zulassung ist es erforderlich, dass alle Praktikumsaufgaben durch die Studierenden erfolgreich bearbeitet und durch den Dozenten/die Dozentin testiert wurden.)
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im SS 2022)
Lernziele:Die Studierenden werden
  • die grundlegenden Sprachmittel einer modernen Programmiersprache verstehen und anwenden können,
  • einfache Programme mit strukturierten und typisierten Programmelementen analysieren und erstellen können,
  • eine moderne Programmierumgebung inklusive Debugger bedienen können,
  • grundlegende Elemente der Programmiersprache C++ und der C++ Standardbibliothek (z.B. für die textorientierte Ein- und Ausgabe) praktisch einsetzen können,
  • grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für das Verständnis der praktischen Programmierung informationsverarbeitender Systeme erworben haben
Lehrinhalte:
  • Struktur eines Programms, Steuerung des Programmablaufs
  • typisierte Speicherung von Werten
  • Funktionen, Rekursion
  • erste Sprachmittel aus der C++ Standardbibliothek (Ein-/Ausgabe, Zeichenketten, erste Container, Exceptions)
  • Zeiger, Referenzen, Smart Pointer
  • dynamische Speicherverwaltung
  • benutzerdefinierte Typen (enum, union, struct, class)
  • objektorientierte Programmierung
  • Beziehungen zwischen Klassen (Komposition, Aggregation, Vererbung (ad-hoc Polymorphie))
  • Verarbeitung von Textdateien, Streamkonzept (stringstream, filestream, Streamoperatoren)
  • beispielhafte, praktische Umsetzung einfacher Algorithmen und Datenstrukturen, wie z.B. Datenfelder, Listen, einfache Suche und Sortierung
Literatur:
  • Breymann, Ulrich (2020): C++-Programmieren. C++ lernen - professionell anwenden - Lösungen nutzen: aktuell zu C++20; 6. überarbeitete Auflage. München: Hanser.
  • Stroustrup, Bjarne (2014): Programming. Principles and practice using C++. 2nd ed. Upper Saddle River, NJ: Addison-Wesley. Online verfügbar unter http://pro​quest.tech​.safariboo​ksonline.d​e/97801337​96759.​
Modulverantwortung:Arnim Malcherek
Freigabe ab:WS 2021/2022
Angebot im SS 22:A: Altenbernd / Henhapl / Kirchner
B: Skroch / Kuczykowska
LN: Malcherek

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2022 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.