Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Digitale Transformation

Digital Transformation

Belegnummern:30.2618 [PVL 30.2619; Modul 30.26180]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor dual KoSI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor KMI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Lehrform:V+S = Vorlesung+Seminar
SWS:3+1
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):benotet (Benotetes Referat zu einem vorgegebenen Thema)
Anteil PVL:30%
Häufigkeit des Angebots:jährlich (zuletzt im SS 2019)
Lernziele:Die Studierenden
  • können die Treiber und zentralen Eigenschaften der Digitalisierung beschreiben und anhand von Beispielen erklären, welchen Einfluss die Digitalisierung auf Gesellschaft, Organisationen und das Individuum hat.
  • können die wesentlichen IT-Innovationen der Digitalisierung sowie ihre Eigenschaften beschreiben und Anwendungsszenarien für diese Innovationen im organisatorischen Kontext aufzeigen.
  • können erklären, welche strategischen Fragestellungen im Zuge der Digitalisierung adressiert werden sollten und wie sich eine digitale Transformationsstrategie organisatorisch verankern und abgrenzen lässt.
  • können das Vorgehen zur Entwicklung einer digitalen Transformationsstrategie erläutern und anhand von Beispielen illustrieren.
  • können erklären, wie sich die Geschäftsmodelle im Zuge der Digitalisierung verändern und wie sich dies auf die Form der Wertschöpfung sowie Produkte und Dienstleistungen auswirkt.
  • können die Konzepte zur Analyse und Gestaltung von Geschäftsmodellen anwenden.
  • können ableiten, welche strukturellen Veränderungen die Digitalisierung in Unternehmen erfordert und welche Rolle das Geschäftsprozessmanagement hierbei einnimmt.
  • können die Auswirkungen der digitalen Transformation auf das IT-Management erläutern und Beispiele für aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich aufzeigen
  • können selbstständig eine spezifische Fragestellung aus dem Kontext der digitalen Transformation analysieren, diesen empfängergerecht aufbereiten und präsentieren.
Lehrinhalte:
  • Grundbegriffe und Grundkonzepte: Digitalisierung und digitale Transformation
  • Digitale Transformation: Trends, Technologien & Rahmenbedingungen
  • Digitale Transformationsstrategien
  • Geschäftsmodelle und Geschäftsmodell-Innovation
  • Transformation der Leistungen, Prozesse und Organisation
  • Implikationen für das IT-Management
Literatur:Die nachfolgende Liste stellt eine Auswahl relevanter Literatur zum Thema dar. Weitere Literatur wird im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • Gassmann, O., Frankenberger, K. und Csik, M. 2013. Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator. München: Hanser.
  • Hess, T., Matt, C., Benlian, A. und Wiesböck, F. 2016. "Options for Formulating a Digital Transformation Strategy", MIS Quarterly Executive (15:2), S. 123-139.
  • Lemke, C. und Brenner, W. 2015. Einführung in die Wirtschaftsinformatik. Berlin: Springer.
  • Osterwalder, A. und Pigneur, Y. 2010. Business Model Generation: A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers. New York: John Wiley & Sons.
  • Schallmo, D. und Rusnjak, A. 2017. "Roadmap zur Digitalen Transformation von Geschäftsmodellen", in Digitale Transformation von Geschäftsmodellen: Grundlagen, Instrumente und Best Practices, D. Schallmo, A. Rusnjak, J. Anzengruber, T. Werani und M. Jünger (Hrsg.). Wiesbaden: Springer, S. 1-31.
  • Urbach, N. und Ahlemann, F. 2016. IT-Management im Zeitalter der Digitalisierung: Auf dem Weg zur IT-Organisation der Zukunft. Berlin: Springer Gabler.
  • Ward, J. und Peppard, J. 2002. Strategic Planning for Information Systems, (3 Aufl.). New York: John Wiley & Sons, Inc.
  • Weill, P. und Ross, J.W. 2009. IT Savvy What Top Executives Must Know to Go from Pain to Gain. Boston, Mass.: Harvard Business Press.
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Seminaristische Vorlesung
Modulverantwortung:Daniel Burda
Freigabe ab:SS 2019
Angebot im SS 19:Yüksel
Angebot im WS 19/20:Yüksel

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.