Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Internetworking
Belegnummern:30.2580 [PVL 30.2581]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor dual KoSI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor KMI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor 2007 - Vertiefung TK: Telekommunikation
Bachelor 2007/2004/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
KoSI 2007 - Vertiefung TK: Telekommunikation
KoSI 2007/2004/2003/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
KoSI 2007/2004/2003/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:3+1
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (unbenotet (Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum))
Häufigkeit des Angebots:jährlich (zuletzt im WS 2017/2018)
Erforderliche Vorkenntnisse:Kenntnisse in Netzwerke und Verteilte Systeme auf Bachelorniveau.
Lernziele:Die Studierenden:
  • können den Aufbau und die erweiterten Funktionen von Internet-Protokoll-basierten Netzen analysieren
  • können die erworbenen Kenntnisse über Aufbau und Funktion anwenden, um selbständig IP-basierte Netzwerke und Dienste zu konstruieren, aufzubauen und zu betreiben
  • kennen die weiterführenden Literaturquellen und verstehen die Vorgehensweisen, um ihr Wissen an den schnellen Wandel im Umfeld der Datennetzwerke anzupassen.
Lehrinhalte:Dieser Modul baut auf den Pflicht-Lehrveranstaltung "Netzwerke" und "Verteilte Systeme" auf und vertieft die erworbenen theoretischen Kenntnisse über Computer- und Telekommunikationsnetzwerke.

Die Lehrinhalte sind:
  • Vertiefen von IPv4 und IPv6, inklusive Übergangstechnologien von IPv4 zu IPv6
  • Transportprotokolle (z.B. TCP und Erweiterungen, Multipath-TCP, SCTP)
  • Aufbau und Funktion von Netzwerkelementen (z.B. Router und Middleboxen)
  • Aufbau und Betrieb von IP-basierten Netzen
  • Spezialisierte IP-Protokolle (z.B. IP-Multicast und IP-Mobility)
  • Alternative Netzwerkprotokolle (z.B. Peer-to-Peer, Information Centric Networking (ICN))
  • Weitere Netzwerkprotokolle nach Bedarf (z.B. Instant Messaging und Email)
  • Aktuelle Themen aus dem Umfeld von paketbasierten Datennetzwerken
Literatur:
  • Computernetzwerke, Kurose & Ross, Pearson Verlag, 5. Auflage, 2012
  • Request For Comments (RFCs),
  • Internet-Drafts,
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen
Modulverantwortung:Martin Stiemerling
Freigabe ab:SS 2017

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.