Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Grundlagen des IT-Controlling

Fundamentals of IT-Controlling

Belegnummern:30.2342 [PVL 30.2343; Modul 30.23420; Fundamentals of IT-Controlling (english) 30.2550/30.2551]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor dual KoSI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor KMI 2014 - Katalog I: Anwendungs- und systemorientierte Module
Bachelor 2007 - Vertiefung WI: Wirtschaftsinformatik
Bachelor 2007/2004/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
KoSI 2007 - Vertiefung WI: Wirtschaftsinformatik
KoSI 2007/2004/2003/2002/99 - Wahlpflichtfächer aus dem Informatikbereich
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:2+2
CP:5
Prüfung:Klausur
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):benotet (Benotete Praktikumsaufgaben)
Anteil PVL:50%
Häufigkeit des Angebots:jährlich (zuletzt im WS 2019/2020)
Erforderliche Vorkenntnisse:Grundlegende Kenntnisse auf Bachelorniveau in Wirtschaftsinformatik, objektorientierter Analyse und Design sowie Software Engineering
Lernziele:Mit diesem Modul soll ein Grundverständnis für Wirtschaftlichkeitsdenken bei IT-Projekten vermittelt werden. Das Modul ist ein vielseitiges Vertiefungsfach für den Bachelor-Abschluss.
Die Studenten sollen
  • ein Bewusstsein für die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen und IT-Projekten erhalten
  • strategisches und operatives IT-Controlling als Führungs-Teilaufgaben in modernen Unternehmen kennen
  • Grundbegriffe der IT-Kosten- und Rentabilitätsrechnungen sowie Grundlagen des operativen IT-Controllings kennen
  • Wichtige Verfahren des IT-Controllings
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Business-Cases,
  • Investitionsrechnung und Nutzwertanalysen kennen und verstehen.
Lehrinhalte:
  • Leitbild-gesteuertes IT Controlling - über Kostenkontrolle hinaus - IT-Controlling im Kontext der allgemeinen Managementaufgabe
    • IT-Controlling als System
    • IT-Controlling als Prozess
    • IT-Controlling als Instanz
  • Grundbegriffe des strategischen IT-Controlling
    • IT-Strategie
    • IT-Balanced Scorecard
    • IT-Portfoliomanagement
  • Operatives IT-Controlling
    • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
    • Wirtschaftlichkeitsrechnung
    • IT-Kennzahlensysteme
    • Planungsverfahren
    • Analyse- und Prognoseverfahren
    • Entscheidungsunterstützung, z.B. Nutzwertanalysen
Literatur:
  • R. Brugger: Der IT Business Case, Springer, Berlin Heidelberg 2005
  • Günter Wöhe und Ulrich Döring: Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Vahlen 2010
  • Martin Kütz, IT-Controlling für die Praxis, dpunkt.Verlag 2005
  • Rudolf Fiedler, Controlling von Projekten, Vieweg+Teubner Verlag 2009
  • P. Horvath, R. Gleich, D. Voggenreiter: Controlling umsetzen, 3. A., Schäffer-Pöschel, Stuttgart 2001
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Vorlesung mit Powerpoint Präsentation, computerunterstützten Beispielen und Hörsaalübungen; hoher Anteil von interaktiven Übungsanteilen.
Im Praktikum wird die exemplarische eigenständige Anwendung der vorgestellten IT-Controlling-Konzepte im Vordergrund stehen. Begleitend werden aktuelle Fallstudien eingesetzt.
Modulverantwortung:Arnim Malcherek
Freigabe ab:WS 2014/2015
Angebot im WS 19/20:Arghandiwall

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.