Hochschule Darmstadt - Fb Informatik

Drucken| Layout| Design| Schriftgröße English|
Modulbeschreibung
Modul:Programmieren / Algorithmen und Datenstrukturen 1

Programming 1

Belegnummern:30.7104 WS15/16 [PVL 30.7105], 30.7104 WS14/15 [PVL 30.7105], 30.7104 WS07/08 [PVL 30.7105]
Sprache:deutsch
Zuordnung:Bachelor 2014 - 1. Semester
Bachelor dual KESS 2014 - 1. Semester
Bachelor dual KITS 2014 - 1. Semester
Bachelor dual KoSI 2014 - 1. Semester
Bachelor KMI 2014 - 1. Semester
Bachelor 2007 - 1. Semester
KoSI 2007 - 1. Semester
Lehrform:V+P = Vorlesung+Praktikum
SWS:4+2
CP:7.5
Prüfung:praktische Prüfung
Anmeldung zur Prüfung:explizit und unabhängig von der Belegung
PVL (z.B. Praktikum):unbenotet (Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum)
Häufigkeit des Angebots:jedes Semester (zuletzt im SS 2019)
Lernziele:Die Studierenden sollen
  • die grundlegenden Elemente einer modernen Programmiersprache verstehen und anwenden können,
  • die Analyse und Erstellung einfacher strukturierter und objektorientierter Programme beherrschen,
  • grundlegende Algorithmen und Datenstrukturen kennen, bewerten und anwenden können.
Als Programmiersprache wird C++ eingesetzt.
Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die erworben werden, sind grundlegend für das Verständnis der praktischen Realisierung informationsverarbeitender Systeme.
Lehrinhalte:
  • textorientierte Ein- und Ausgabe,
  • strukturierte und prozedurale Programmierung,
  • Rekursion,
  • einfache Sortier- und Suchalgorithmen,
  • asymptotische Schranken (O-Notation),
  • elementare Datenstrukturen: ein- und mehrdimensionale Felder und Zeichenketten, beides sowohl statisch als auch dynamisch
  • Zeiger (Syntax und dynamische Speicherverwaltung),
  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung, Klassen,
  • Komposition.
Literatur:
  • U.Breymann: Der C++ Programmierer, 4.Auflage; Hanser; 2015
  • H.M.Deitel, P.J.Deitel: C++ How To Program, 9th ed; Prentice Hall; 2013
  • T.H.Cormen, C.E.Leiserson, R.L.Rivest: Algorithmen - Eine Einführung, 4.Auflage; Oldenbourg; 2013
  • H.Reß, G.Viebeck: Datenstrukturen und Algorithmen in C++, 2.Auflage; Hanser; 2003
  • B.Stroustrup: Einführung in die Programmierung mit C++; Pearson Studium; 2010
Arbeitsformen / Hilfsmittel:Seminaristische Vorlesung und Praktikum in kleinen Gruppen (12 - 16 Teilnehmer); Hilfsmittel: Skripte, Übungsblätter, Vorlesungsfolien und Programmbeispiele (auf den Websites der einzelnen Dozenten)
Modulverantwortung:Hans-Peter Weber
Freigabe ab:WS 2015/2016
Angebot im SS 19:A: Skroch
B: Roth / Köhler

[Fachbereich Informatik] [Hochschule Darmstadt]
© 2008 - 2019 FBI OBS Team. Alle Rechte vorbehalten.